zine(vogelfrei) zu Q&Rwagentage!!

contribute to the zine dedicated to the queer&rebel/wagentage !!

mach mit bei der vogelfray!!

MORE HERE

Presseinformation 3.11.2009: Einen Schritt weiter für den Erhalt des Kulturprojektes Schwarzer Kanal

Heute trafen sich Vertreter_innen des Schwarzen Kanals und Vertreter_innen des Liegenschaftsfonds, BVV Mitte, Baustadtrat Mitte und HochTief zum Runden Tisch in den Räumen des Liegenschaftsfonds. Vor dem Treffen zeigten rund 80 Unterstützer_innen ihre Solidarität mit Samba Musik und bunte Transparente vor Ort in der Warschauerstr.

Gefunden werden sollte eine zentrale, langfristige Lösung für das von Räumung bedrohte queere Kulturprojekt Schwarzer Kanal. Von den genannten
Ersatzgeländen kam eines in die nähere Auswahl und wird nun weiter geprüft. Dies wird von den Beteiligten als Schritt zu einer friedlichen Lösung gesehen.

Dennoch ist die Zeit bis zum Kündigungstermin am 31.Dez. knapp. Falls es bis dahin kein Ergebnis gibt würde dies eine polizeiliche Räumung bedeuten. HochTief wollte dies nicht kommentieren und machte vorerst nur ein Zugeständnis einer Verlängerung von maximal 1-2 Wochen.

Der nächste Runde Tisch findet am 23. November um 12 Uhr im Gebäude des Liegenschaftsfonds, Warschauer Str. 41/42, statt.

Anwesend heute waren:
Ephraim Gothe (baustadtrat Mitte)
Frank Bertermann, Elke Reuter (BVV Mitte)
2 Vertreter von HochTief
Fr. Daene (Pressesprecherin Lifo)
Fr. Schönbrunn (Teamleiterin Lifo)
H. Lippmann (Geschäftsführer Lifo)
H. Hetzel (Portfoliomanagement)
7 Vertreter_innen vom Wagenplatz Schwarzer Kanal

NEXT ROUND TABLE

DIENSTAG, 3.November 11.30h-12h, Liegenschaftsfonds Warschauerstrasse
Am Dienstag gehen die Vertragsverhandlungen vom Schwarzen Kanal mit dem Liegenschaftsfonds und den Politiker_innen und HochTief (Besitzer des jetzigen Geländes)weiter.
Das Treffen fängt um 12h in der Warschauerstr.41 an und es wär super, wenn von 11.30 (bitte pünktlich) bis 12h viele Leute sich vor dem Eingang versammeln würden. Bringt Transpis und Schilder und bemalte Regenschirme mit, wenn ihr noch welche von der Demo letzten Samstag habt. Wir wollen mit unserer Anwesenheit die Politiker_innen und den Liegenschaftsfonds laut „begrüssen“ und zeigen, daß wir es ernst meinen und viele sind!

Artikel bei indy

TUESDAY, november 3rd, 11.30-12h Warschauerstr.41 (Friedrichshain)
On tuesday the negotiations with politicans and Liegenschaftsfond and the owner from our ground continue. We ask you to come to warschauerstr 41 at 11.30h (in time!) for half an hour to show the coming people that we are a lot! see you

QUEER&REBEL GOES ON!!

On Monday, Okt.26th at 10h am: Come to the schoolyard in Adalbertstr 56 !! We´ll need all your support to strengthen the negotiations with the Liegenschaftsfont (an institution run by the city council. deals with all the empty grounds that is owned by the city) --- SCHWARZER KANAL B.(e/leibt) !!!!

Kommt Montag, den 26.Oktober um 10 Uhr zum Schulhof der Adalbertstr 56!! Wir brauchen eure Unterstützung!!

New ground for SchwarzerKanal!!

On Friday We squatted a new place in Adalbertstraße 53. It is an old school that had been empty for years. The new place is very close to where we are now. During negotiations with the politicians and the owners from the Liegenschaftsont, we manage to get a permission to stay for the weekend!!!
We set to have a meeting with the liegenschaftsont on monday morning in order to find a fast and sustainable solution.
Meanwhile, all the program moved to the new place. The mini-Entzaubert already took place last night on the new ground.
Today, sat. we will finish the Demonstration on the new ground!
Come with us to the demo to support SchwarzerKanal and to new platz. 13h Warschauer S-Bahn
SCHWARZERKANAL BLEIBT